Qualifizierung und Beruf

Unsere Lehrgänge im Überblick

Qualifizierung zum Alltagsbegleiter

Nächster Lehrgang: 05.10.2021 – 17.08.2022
Unterrichtszeiten: Montag – Freitag, 8.00 – 13.00 Uhr

Ein Alltagsbegleiter pflegt und betreut Menschen in ihrer letzten Lebensphase. Die Lebensqualität dieser Menschen soll durch die Hilfe und Begleitung der Alltagsbegleiter erhalten werden.

Nach erfolgreichem Abschluss haben Sie die Möglichkeit, in Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern und ambulanten Pflegediensten sowie in Tagesbetreuungseinrichtungen zu arbeiten.

Die Qualifizierung gliedert sich in vier Teilbereiche:
  • Qualifizierung zum/zur Pflegeassistent/in
    05.10.2021 – 11.02.2022
    Ferien 24.12.2021 – 07.01.2022
    345 UE Theorie, 135 Std. Praktikum
  • Betreuungskraft für Pflegebedürftige
    14.02.2022 – 26.04.2022
    210 UE Theorie, 77 Std. Praktikum
  • Hauswirtschaft in Pflegeberufen
    27.04.2022 – 03.06.2022
    160 UE Theorie
  • Palliativ-Care-Hilfskraft
    07.06.2022 – 17.08.2022
    200 UE Theorie, 100 Std. Praktikum

Voraussetzungen
Der Lehrgang wird ab 12 Personen durchgeführt. Ziel des Lehrgangs ist es, die Zielgruppe für den 1. Arbeitsmarkt im Bereich Pflege und Soziales zu qualifizieren.

  • Körperliche und psychische Belastbarkeit
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Dieser Lehrgang richtet sich an Frauen und Männer, die Arbeitslosengeld I oder II beziehen und die vorhandene Fachkenntnisse auffrischen bzw. sich beruflich umorientieren möchten. Nach Abschluss dieses Lehrgangs haben Sie die Möglichkeit in Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern und ambulanten Pflegediensten sowie in Tagesbetreuungseinrichtungen zu arbeiten.

Zertifikate
Die Teilnehmenden erhalten eine Teilnahmebescheinigung. Bei erfolgreichen Bestehen der jeweiligen
Prüfungsbausteine und des Praktikums in einer einschlägigen Pflegeinstitution erhalten Sie ein Zertifikat
des Caritasverbands für die Stadt und den Landkreis Coburg e.V

Lehrgang zur Vorbereitung auf den BerufsEinstieg

Nächster Kurstermin: 20.09.2021 – 08.02.2022
Dauer: 450 Unterrichtseinheiten
Zeit: Montag – Freitag, 8.30 – 12.30 Uhr

Zielgruppe
Zielgruppe sind Arbeitssuchende, Wiedereinsteiger ins Berufsleben, Menschen mit Migrationshintergrund, die berufliche Grundkenntnisse in den Bereichen EDV und Hauswirtschaft erlernen möchten. Ziel des Lehrgangs ist es, die Teilnehmenden mithilfe eines Teilzeitlehrgangs theoretisch und praktisch auf den Berufseinstieg vorzu-bereiten.

Zielsetzung
Ziel des Teilzeitlehrgangs „BE ready“ ist es, den Teilnehmenden Grundkompetenzen für den BerufsEinstieg zu vermitteln. Nach erfolgreichem Absolvieren des Lehrgangs sollen die Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöht werden.

Die Module dieser Maßnahme sind nicht nur auf das Lernniveau der Zielgruppe abgestimmt, sondern auch auf die Entwicklung spezifischen Interessen der Teilnehmenden.

Kursinhalte

  • Modul 1: Grundkompetenzen für den Berufseinstieg
  • Modul 2:Grundlagen EDV
  • Modul 3: Grundlagen Hauswirtschaft, Verpflegung und Service

Ihre Vorteile

  • Kompakter Zeitrahmen
  • Individuelle und praxisnahe Schwerpunkte
  • Gemeinsames Lernen im Präsenzkurs
  • Zugriff auf Kursinhalte und Lernmaterialien in der
    vhs.cloud
  • Persönliche Ansprechpartner bei der vhs
  • Teilnahmebescheinigung am Kursende

Der Lehrgang wird ab 12 Personen durchgeführt.

Voraussetzungen

Sie haben…

  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Vorkenntnisse im Umgang mit digitalen Geräten und neuen Medien

Sie möchten…

  • sich gemeinsam mit anderen im Sektor der Dienst-leistung u. Service qualifizieren
  • Ihre Berufschancen nachhaltig verbessern

Berufliche Weiterbildung im Bereich Lagerlogistik, incl. Staplerschein

Nächster Kurstermin: 20.09.2021 – 18.02.2022
Dauer: 490 Unterrichtseinheiten
Zeit: Montag – Freitag, 8.30 – 12.30 Uhr

Zielgruppe
Zielgruppe sind Arbeitssuchende, Wiedereinsteiger ins Berufsleben, Menschen mit Migrationshintergrund, die berufliche Grundkenntnisse in den Bereichen EDV und Lagerlogistik erlernen möchten. Ziel des Lehrgangs ist es, die Teilnehmenden mithilfe eines Teilzeitlehrgangs theoretisch und praktisch auf den Berufseinstieg vorzubereiten.

Zielsetzung
Ziel ist es, im jeweiligen Fachmodul theoretische und praktische Grundlagen zu erlernen und anzuwenden. Der Lehrgang vermittelt Kenntnisse, um selbständig arbeiten zu können, um im Lager bei der Wareneinlagerung bzw. Warenauslagerung mitzuwirken. Während der Fortbildung wird ein großes Augenmerk auf Praxisnähe gelegt, so dass die Teilnehmenden auf evtl. bereits vorhandene Vorkenntnisse aufbauen bzw. weiterführende Kenntnisse erwerben können.

Durch den Abschluss des Staplerscheins erhöhen sich die Integrationschancen oder der Arbeitsplatz kann erhalten bleiben.

Kursinhalte

  • Modul 1: EDV-Grundlagen
  • Modul 2: Lagerlogistik
  • Modul 3: Staplerschein

Ihre Vorteile

  • Kompakter Zeitrahmen
  • Individuelle und praxisnahe Schwerpunkte
  • Gemeinsames Lernen im Präsenzkurs
  • Zugriff auf Kursinhalte und Lernmaterialien in der
    vhs.cloud
  • Persönliche Ansprechpartner bei der vhs
  • Teilnahmebescheinigung am Kursende

Der Lehrgang wird ab 12 Personen durchgeführt.

Voraussetzungen

Sie haben

  • Spaß im Team zu Arbeiten
  • Interesse im Bereich Logistik durchzustarten, bzw. Ihre Kenntnisse erweitern
  • Deutschkenntnisse B1

Sie möchten

  • sich gemeinsam mit anderen im Sektor Waren-wirtschaft, Logistik und EDV qualifizieren
  • Ihre Berufschancen nachhaltig verbessern

Weiterbildung in der EDV-Anwendung

Nächster Kurstermin: 09.08.2021 – 17.09.2021
Dauer: 180 Unterrichtseinheiten
Zeit: Montag – Freitag 8.00 – 13.00 Uhr 30 Unterrichtseinheiten pro Woche

Beratung
Wir beraten Sie jederzeit gerne telefonisch rund um die Weiterbildung.

Zielgruppe
Dieser Lehrgang richtet sich an alle, die sich umorientieren oder weiterentwickeln möchten.

Ziele des Lehrgangs
Die Teilnehmer/innen sollen nach erfolgreichem Absolvieren des Lehrgangs mit den neuen Fähigkeiten beruflich durchstarten. Während des Kurses wird ein großes Augenmerk auf Praxisnähe gelegt, so dass die Teilnehmer auf bereits vorhandene Qualifikationen aufbauen bzw. weiterführende Kenntnisse erwerben können.

Kursinhalte

Microsoft Office:

  • EDV Anwenderwissen: Aktualisierung und Systematisierung der vorhandenen EDV-Kenntnisse
  • Textverarbeitung Word: Textverarbeitung und Markierung, Zeichen- und Absatzformate, Seitenlayout, Gestaltungsregeln, Seriendruck, usw.
  • Textverarbeitung Excel: Tabellen, mehrmaliger Satz, Dokumentenvorlagen, Formatvorlagen, Formulare, grafische Elemente, usw.
  • PowerPoint: Inhalt, Aufbau, Gestaltung, Grundfunktionen, Folien, Zeichnungsobjekte, Tabellen, Vorlagen, usw.
  • Internet: Umgang mit den Medien, Zugang zum Internet, Funktionsweise, Arbeiten im Internet, praktische Techniken, usw.
  • Outlook: Kalendereinträge, E-Mail-Postfächer, Aufgabe

Ihre Vorteile

  • Kompakter Zeitrahmen
  • Individuelle und praxisnahe Schwerpunkte
  • Gemeinsames Lernen im Präsenzkurs
  • Zugriff auf Kursinhalte und Lernmaterialien in der vhs.cloud
  • Persönliche Ansprechpartner bei der vhs
  • Teilnahmebescheinigung am Kursende

Wirtschaftsenglisch (mit LCCI-Zertifikat)

Dauer: 01.09.2021 – 22.12.2021
480 UE Theorie
Zeit: Montag – Freitag, 8.00 – 13.00 Uhr
30 UE/Woche

Zielgruppe
Dieser Lehrgang richtet sich an alle Frauen und Männer, die Arbeitslosengeld I oder II beziehen und Grundkenntnisse in Englisch mitbringen.

Inhalte des Lehrgangs

  • Auffrischung der englischen Basis-Sprachkenntnisse
  • Wirtschaftsenglisch
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Telefon-Training
  • Geschäftsbriefe, Schriftverkehr
  • Konferenz, Tagungen, Präsentationen und Geschäftsreisen
  • Präsentation
  • Zahlungsverkehr
  • Vertrieb und Marketing
  • Bewerbungstraining und aktive Bewerbungsunterstützung
  • Vorbereitung auf die Prüfung zum Sprachenzertifikat
  • Interkulturelles Training
  • Kommunikative Kompetenz

Ziele des Lehrgangs
Der Lehrgang vermittelt intensive Kenntnisse in Wirtschaftsenglisch in den Bereichen Wortschatz, Redemittel und Grammatik, wie sie für die verschiedenen Aufgaben und Tätigkeiten in Wirtschaft und Handel notwendig sind. Hierzu gehört die Fähigkeit, in Englisch mit ausländischen Kunden, Gesprächspartnern, etc. zu kommunizieren, englischsprachige Telefonate zu führen, englischsprachige Geschäftsbriefe und anderen Schriftverkehr zu formulieren, zu gestalten und unternehmensbezogene Korrespondenz zu erledigen.

Zertifikate
Je nach Voraussetzung der TeilnehmerInnen kann am Ende des Lehrgangs eines der folgenden LCCI-Sprachenzertifikate erworben werden: Niveaustufe A2, B1, B2 des Europäischen Referenzrahmens und/oder eine Teilnahmebescheinigung der vhs.

Der Lehrgang wird ab 10 Personen durchgeführt. Ziel des Lehrgangs ist es, die Zielgruppe für den 1. Arbeitsmarkt im kaufmännischen Bereich zu qualifizieren.

Voraussetzungen

  • Vorkenntnisse im kaufmännischen Bereich und in Englisch von Vorteil
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hauptschulabschluss

Dieser Lehrgang richtet sich an Frauen und Männer, die Arbeitslosengeld I oder II beziehen und die vorhandene Fachkenntnisse auffrischen bzw. sich beruflich umorientieren möchten.

Unsere Mitarbeiterin Martina Krejci

Anmeldung

Hallo! Sie möchten einen Lehrgang besuchen oder sich beraten lassen?
Ich stehe Ihnen gerne bei Fragen zur Verfügung.

09561/8825-35

Nachricht schreiben

Unsere Angebote

KommunikationskursR. Koch/ vhs-Coburg
vhs-Coburg
I. Marr
vhs-Coburg
vhs-Coburg
Bau der Hochbeetevhs-Coburg
vhs-Coburg
Kochstudio BIWAQvhs-Coburg
vhs-Coburg
vhs-Coburg
vhs-Coburg

Erfolgsgeschichten